Ein Los zurückLos - 2105
PAUL VON HINDENBURG
Ein Los weiter
 
   
Limit: 25 EUR - bei Klick hohe Auflösung

Beschreibung:

PAUL VON HINDENBURG - GENERALFELDMARSCHALL IM I. WELTKRIEG :

LIENEN 1934 (7.4.) 1K-Gitter auf 3er-Streifen 4 Pf. Hindenbg. rs. kommunaler HdN., Fern-Bf. an "das Büro des Reichspräsidenten Berlin W 8" (kurz vor seinem Tode!) am 2.8.1934, danach schaffte Hitler das Amt des Reichspräsidenten ab, (Mi.483 MeF)

Stichwörter:

| BERLIN (GESCHICHTE BIS 1945) | DT. GESCHICHTE BERLIN (bis 1945) | FRANKATUREN & PORTOSTUFEN | MARKENAUSGABEN DEUTSCHES REICH | PORTOSTUFEN / VERSANDFORMEN | VERSANDFORMEN & PORTOSTUFEN | DEUTSCHE GESCHICHTE 1933-1945 (III.REICH) | DRITTES REICH (GESCHICHTE) | NATIONALSOZIALISMUS

 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2019 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.