NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE
In dieser Gruppe befinden sich 16 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

747525 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BERLIN N4/ w/ DAS WUNDER/ DES LEBENS/ AUSSTELLUNG/ AM KAISERDAMM 1935 (März) MWSt = Ausstellung für rassenbiologische Thematik (1935 gründete Himmler "Lebensborn e.V.") Ausstellung auch zum Thema "Euthanasie", Ausstellungs-Architekt Herbert Bayer (1900-85), Bedarfs-Kt. (Bo.161 A V)

 
747625 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BERLIN O 17/ c/ ..DAS WUNDER/ DES LEBENS/ AUSSTELLUNG.. 1935 (11.4.) MWSt = Ausstellung zur NS-Rassen-Biologie, Euthanasie, Himmeler gründet 1935 "Lebensborn e.v." etc. , seltene Bedarfs-Kt. vergl. Bemerkung Los 7475 (Bo161 A X)

 
747725 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BERLIN-CHARLOTTENBURG 5/ Ausstellung/ Das Wunder des Lebens 1935 (24.3.) seltener SSt = Ausstellung zur NS-Rassen-Biologie, Euthanasie, Psychatrie, Himmler gründet 1935 "Lebensborn e.V." etc. (vergl. Vor-Lose u. Bemerkungen bei Los 7475!) klar gest. Inl.-Kt. (Bo.162)

 
747818 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BERLIN SW/ 19/ Verlag/ der Deutschen Ärzteschaft/ ..Verband d.Ärzte Deutschlands/ (Hartmannbund) 1938 (10.9.) AFS klar auf Teil-Vs., = NS-Ärzteschaft verstrickt in Euthanasie u. KZ-Menschenversuche! (Dü.E-3CEo)

 
747935 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BETHEL/ b.BIELEFELD/ Denke an Bethel/ Mehr als 6000 Kranke,/ Kleine Heimatlose../ Anstalt Bethel 1937 (14.10.) AFS = Heil-, Behinderten- u. Pflegeanstalt , Leiter F.v.Bodelschwingh stellte sich gegen Euthanasie-Aktion "T 4"!, seltene Spenden-Dank-Kt. ,Text: "Vom Himmel kam in dunkler Nacht.."; es erforderte Mut für Bethel unter d.NS-Herrschaft zu spenden! (Dü.E-2CEh)

   
748040 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BETHEL/ b.BIELEFELD/ Denke an Bethel/ Mehr als 6000 Kranke/ Kleine u.Heimatlose!../ Anstalt Bethel 1939 (5.4.) AFS auf Inl.-Drs. mit Inhalt: Broschüre: "Von einem, der in Bethel glücklich wurde". (von F.v.Bodelschwingh!) 16 Seiten m.Titelillustration!, 2 seltene Belege kompl.! selten!, Bodelschwingh stellte sich gegen die "Aktion T4" (= aus der Euthanasie-Zeit, Beginn 1938-39!)

   
748135 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

BETHEL (b BIELEFELD)/ Anstalt Bethel/ Heimat für mehr/ als 6000 Kranke,/ Kleine u.Heimatlose 1942 (23.1.) AFS auf T r a u e r b f .! = unzulässige postalische Verwendung aus d. Euthanasie-Zeit! (minim. Eckfehler) seltener Inl.-Bf., Bodelschwingh verweigerte die Ausstellen von Tötungslisten! (Dü.E-5CG)

 
748235 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

DANZIG 1/ Der Oberbürgermeister/ der Hansestadt Danzig/ 4 1942 (2.3.) AFS + viol. Abs.-5L: Der Oberbürger-meister../ Sozialamt/ Gesteskrankenfürsorge auf Dienst-Falt-Bf. mit Inhalt: Kostenrückforderung für eine (verstorbene) Patientin, die seit 1934 in psychatr. Anstaltspflege war (vs. u. rs. div. hs. Vermerke) seltener Orts-Dienst-Bf. (Dü.E-5CGh, Handbuch Nr.296 + 25.- EUR, 2004)

   
748350 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

DARMSTADT 1/ "Wunder des Lebens"/ Ausstellung/ des Deutschen Hygiene-Museums/ 21.Mai bis 19.Juni 1938/ Städt.Festalle.. 1938 (11.5.) sehr seltener Ereignis-AFS = rassenbiolog. Ausstellung (Euthanasie etc.) klar gest. Kommunal-Orts-Bf. (Dü.E-5BAo)

 
748425 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

Dresden A1 1943 (2.3.) Dienst-Bf.: Staatl. Gesundheitsamt, Dresden-Land.. = Behörde auch für Zwangs-Sterisation u. "Aktion T4" zuständig! , EF 12 Pf. Behördendienst an staatl. Gesundheitsamt, Kamenz (Mi.D 172, EF + 30.-EUR)

 
748520 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

Gera- / H e i l a n s t a l t - M i l b i t z 1943 (19.6.) seltener ,viol. Ra.2 = PSt.II = Hauspostamt + MWSt: GERA 4/l/ Nach FLIEGER-ANGRIFFEN/ Privatgespräche/..unterlassen! (Frankatur-Mängel) seltener Inl.-Bf., ab 1941 = geheime, getarnte Euthanasie-Zeit "T 4"! (Bo.S 400 A)

 
748616 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

HAINA/ *(KLOSTER)* 1933 (18.9.) 1K-Gitter (Frankatur-Mäng.) auf Dienst-Kt.: Landesheilanstalt/Haina, (Kloster).. (Mi.516)

 
748730 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

LEIPZIG C 1/ REICHSMESSESTADT/ Reichsärztekammer/ Ärztliche Bezirksvereinigung.. 1938 (21.9.) AFS Francotyp "Reichsadler", Archiv-Muster 020 Pg. , glasklar gest. Francotyp-Musterblatt vom (Vor)-Ersttag!, die Reichsärzte-kammer war in die NS-Euthanasie verwickelt !, selten! (Dü.E-5CG)

 
748830 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

LEIPZIG C1/ REICHSMESSESTADT/ Reichsärztekammer.. 1938 (25.11.) AFS klar auf Dienst-Bf.: Kassenärztliche Vereinigung Deutschlands.., die Reichsärztekammer war in die NS-Euthanasie (Aktion "T 4") verwickelt, Orts-Bf. (Dü.E-5CG)

 
748920 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

SCHUSSENRIED (WÜRTT)/ a 1938 (21.6.) 2K-Steg auf EF 12 Pf. Behördendienst , Dienst-Bf.: ..Württ. Heilanstalt Schussenried (Randriß) Fernbf. (Mi.D 138 EF)

 
749040 €NS-RASSENEUGENIK & EUTHANASIE :

GENERALGOUVERNEMENT 1940 (7.8.) stumme 1K-Brücke = Tarnstempel Lublin + viol. Abs.-4L: Hygienisch-bakteriolo-gische/ Heeres-Untersuchungsstelle /Lublin.. = Stelle zur Bekämpfung von Fleckfieber (Typhus) etc., beteiligt an Menschen-versuchen mit Fleckfieber in Kooperation mit den I.G.-Farben u. Behringwerken, Marburg + viol. 1L: Deutsche Dienstpost Osten Feldpost-Bf. (oben kl. Eckriß) + Inhalt n. Berlin, selten!

   
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2019 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.