EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER
In dieser Gruppe befinden sich 13 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

331620 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

BAUTZEN/ *1e 1927 (Juli) 1K-Brücke auf 40 Pf. Leibnitz, EF = Mathematiker, Erfinder der Rechenmaschine , 1K-Stempel + RZ: Triesdorf 1, Firmen-Bf.: Waggon- u. Maschinenfabrik AG., vorm. Busch (schwache Mittelfalte) klar gest. Inl.-R-Bf. (Mi.395 EF)

 
331718 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

BAUTZEN 1/ Waggonfabrik/ Bautzen 1939 (22.5.) AFS = Flügelrad-Monogramm , Firmenkarte mit Absender-HdN: Waggon- u. Maschinenfabrik AG vorm. Busch (schwach fleckig) n. Berlin (Dü.E-3CEo)

 
331830 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

BERLIN,C./ 45/ *b 1905 (13.4.) 1K auf EF 30 Pf. Germnia mit Firmen-Lochung "J R S" = Jacob Ravené Söhne = Eisenbahn-Pionier, 1751-1828 + RZ: Berlin 45 ("R" rechts) Firmen-Bf.: JACOB RAVENE SÖHNE & Co = Gründer Eisengießerei für Eisenbahn-bedarf, bedeutend beim Ausbau des deutschen Eisenbahn-Netzes, Orts-Postauftrags-R-Bf.!, seltenes Porto! (Mi.89 I, +19.-EUR)

 
331940 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

BERLIN W/ *8II/ DEUTSCHES REICH 1923 (9.10.) Infla-PFS 1200ooo Mio. Mk. auf dekorativer Firmen-Kt. (2x kl. Riß geschl.) = Anbieter von Lokomotiven!, sehr seltene Ausl.-Kt. in die CSR, sehr seltene Portostufe! = Hoch-Inflation! (Dü.D-3, Nr.123)

 
332028 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

Berlin-Tegel/ A.Borsig G.m.b.H. 1930 (19.12.) seltener Selbstbucher-Paketzettel + 1K: BERLIN-/TEGEL/c + roter Ra2: Gebühr/bezahlt auf Selbstbucher-Ausl.-Paketkt. n. Zagreb, rs. Tax- u. Fiskalmarken (J.F.A.Borsig. 1804 - 1854, gründete 1837 seine Firma)

   
332128 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

BRUCHSAL / V.E.S./ Werk Bruchsal 1943 (4.11.) AFS 012 Pf. = V(ereinigte) E(isenbahn)-S(ignalwerke) + 1L: Deutsche Post Osten + Blaustiftkreuz für Dienstpost-Markierung im Generalgouvernement! (Inl.-Tarif) n. Lemberg, seltener Beleg (Dü.E-5CGo)

 
332215 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

4500 DESSAU/ Kühlwoggons/ aus der DDR/ VEB Waggonbau/ Dessau 1982 (28.12.) AFS = Kühlwaggon aus der Wendezeit! (VGO), motivgl. Firmen-Reklame-Bf. (Dü.E-20CG)

 
332325 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

ESSLINGEN/ (NECKAR)1/ Maschinenfabrik Esslingen 1946 (25.7.) AFS Bogenrechteck "DEUTSCHES REICH" unverändert weiterverwendet , Firmen-Fern-Bf. = Hersteller von Lokomotiven u. Waggons (Dü.E-1Ah/unverändert)

 
332420 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

GOTHA 1/ DIE GOTHAS/ Gothaer/ Waggonfabrik AG. 1941 (28.2.) AFS 042 Pf. = Flügel-Logo (im Ort gering undeutl.) + RZ: Gotha 1/e, Firmen-Bf., Wehrmachts-R-Bf.! (Dü.E-5CGh)

 
332518 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

HALLE (SAALE) S 11/ WAGGONFABRIK/ AMMENDORF 1953 (10.2.) AFS 096 Pf. + schw. Paginierstpl. 5339 , seltener Inl.-Eil-Bf., seltene Portostufe! (Dü.E-20BAo)

 
332620 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

NIESKY/ (OBERLAUSITZ)/ Christoph & Unmack/ AG/ ..Waggon-Fahrzeug/ Motoren..bau 1937 (8.2.) AFS (Logo) = Rüstungsbetrieb!, Firmen-Fern-Bf. (Dü.E-3CEh)

 
332728 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

1502 POTSDAM-BABELSBERG / VEB LOKOMOIVBAU/ KARL MARX../ ZKD 1966 (12.4.) ZKD-AFS 030 Pf. in r o t = falsche Farbe (muß lila oder viol. sein!), rs. blauer Abs.-2L: VEB LOKOMOTIVBAU KARL MARX.., seltener Fern-Bf. (Eich Nr.72 rot)

 
332830 €EISENBAHN-INDUSTRIE / LOK- & WAGGON-HERSTELLER :

Wien 79 1940 (10.8.) 3x 10 Pf. Hindenbg. u. 2x 12 Pf. Hindenbg., alle mit Firmen-Lochung: "HD. S" = Simmeringer Maschinen- u. Waggonbau A.G., ab 1869 vorm. H.D. Schmidt (Perfin bezieht sich darauf: H.D. S.(chmidt)) + RZ: Wien 79, seltener Firmen-R-Bf. an Deutsche Reichsbahn, rs. dekorative Firmen-Vignette! (Mi.3x 518, 2x 519 Perfin)

   
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2019 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.