RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION
In dieser Gruppe befinden sich 45 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

188318 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

ANSBACH 2/ Seit 1815/ Uniform-Effekten-Fabrik/ Geißler u.Hast 1939 (22.5.) AFS, Text in Sütterlin klar gest. Firmen-Kt. = Hersteller von Uniformen, Schulterstücken etc. (Dü.E-5CGh)

 
188420 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERGISCH GLADBACH/ Gebr.Fröling/ GF 1880/ Apparate-u./ Maschinenbau 1940 (7.10.) seltener AFS 012 Pf. + 013 Pf. = 2 Abdrucke (Monogr.-Logo) + brauner OKW-Zensurstreifen "c" + roter 1K: "c/Geprüft.." (= Köln, Rie.C-4 c + 50 Pkte., C-55) motivgl. Ausl.-Zensur-Bf. n. Holland (Dü.E-5CGo)

 
188525 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN-/ TEMPELHOF 1/ STAHLBAU/ EISEN/ ..KRUPP-/ DRUCKENMÜLLER/ GMBH 1932 (16.2.) AFS (Logo: 3 Krupp-Ringe) Krupp entwickelte 1932 drei Panzer, Tarn-Name "Neubaufahrzeug" (19,5 t, wurde in Norwegen 1940 eingesetzt) Firmen-Bf. (Dü.E-1Ah)

 
188618 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN SW11/ AFA/ ACCUMULATOREN 1930 (25.3.) AFS klar auf Firmen-Bf.: ACCUMULATUREN-FABRIK AG = Hersteller PKW-, Panzer-, U-Boot-Batterien u. Elektro-LKWs (z.B. Milchwagen Firma Bolle , Paketpost-LKW) etc. (oben kl. Riß) Inl.-Bf.

 
188716 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN-NEUKÖLLN 1/ Gaubschat/ ANHÄNGER/ NUTZWAGEN-KAROSSERIEN 1939 (3.3.) seltener AFS + roter HdN-3L: Berlin 17. Februar - 5. März 1939/Internat. Automobil Ausstellung.. , seltene Firmen-Kt. (gelocht): Gaubschat Fahrzeug-Werke GmbH = Hersteller mittlerer u. schwerer Einheits-Kübel-PKW etc. (Dü.E-5CGo)

 
188822 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN-/ SIEMENSSTADT/ SS/ SIEMENS/ ELEKTRIZITÄT/ IM HAUSHALT 1939 (18.5.) AFS 025 Pf. + 010 Pf. + rs. OKW-Zensurstreifen "Geöffnet"/g + roter 1K-Segment "Geprüft" = Wien (Rie.G-2, G-53 a) seltener Ausl.-Flp.-Zensur-Bf. n. Sarajewo, rs. AS, (Bf. unten etw. verkürzt) seltene Portostufe 35 Pf. (Dü.E-5DGo)

   
188918 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN W9/ Deutsche Sprengchemie/ GmbH 1941 (8.11.) AFS auf Firmen-Bf. (oben kl. Rißchen) klar! (Dü.E-5BGh)

 
189018 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN NW 7/ mm 1942 (23.3.) MaWellenSt auf Dienst-Kt.: Reichswirtschaftsministerium/FdAR (Minister war 1942 Walter Funk) an den Reichsverband TÜV, Text über Anordnung für PKW

 
189116 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN W 9/ Rüstungskontor/ G.m.b.H./ ..Tirpitzufer 20-24 1943 (19.10.) AFS , rs. Abs.-Vordr., Orts-Bf. (Dü.E-5CGo)

 
189218 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN NW 7/ NM/ Norddeutsche Maschinenfabrik/ GmbH.. 1944 (18.3.) AFS 038 Pf. (Monogr.-Logo) = Rüstungs-Betrieb + RZ: Berlin 7/ a r (Bf. kl. Randriß) Orts-R-Bf. (Dü.E-3CEo)

 
189318 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BERLIN-HALENSEE 1/ HERMANN GÖRING WERKE 1944 (5.8.) AFS = Firmenlogo = einer der größten Rüstungskonzerne der Nazis im Sommer 1944: 514.000 Arbeitskräfte, davon 244.289 Fremd- u. Zwangsarbeiter, KZ-Häftlinge!; Erz-, Kohle-, Treibstoff-, Munition-, Panzer-Produktion! etc., klar gest. Orts-R-Bf. (Dü.E-5DGo)

 
189418 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BRAUNSCHWEIG 1/ MIAG/ AMME-LUTHER.SECKI 1941 (24.4.) AFS = Mühlenbau u. Industrie-AG = Rüstungsbetrieb! + viol. 1L: Lutherwerk, klar gest. Vordr.-Bf. = Bau Sturmgeschütz StuG III u. Jagd-"Panther" (Dü.E-5BGh)

 
189523 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

CHEMNITZ 1/ AUTO/ UNION/ A-G 1941 (27.2.) AFS 082 Pf. + RZ: Chemnitz 4/a a , Firmen-Bf.: AUTO UNION (4 Ringe) = Hersteller PKW, Kübel-Kfz, Zg.Kw 3 to, 4-Rad-Panzerspähwagen etc., Inl.-Eil-R-Bf., seltenes Porto! (Dü.E-5AG)

   
189623 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

DARMSTADT 1/ Göckel/ MASCHINENFABRIK GMBH.. 1940 (15.4.) AFS 025 Pf. + rs. OKW-Zensurzettel "Geprüft" + roter 1K: ..geöffnet = Berlin (Rie. B-2 a + 40 Pkte, B-51 + 50 Pkte.) Vordr.-Bf.: GUSTAV GÖCKEL MASCHINENFABRIK.., Ausl.-Zensur-Bf. n. Stockholm kurz nach Überfall auf Dänemark u. Norwegen am 9.4. "Weserübung" (Dü.E-5CGo)

   
189720 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

DORTMUND/ 1/ Holstein & Kappert/ Maschinenfabrik "Phönix"/ GmbH 1943 (25.2.) AFS 006 Pf. (Zahnrad-Logo) + roter Zensur-MaSt. "Geprüft" = Wien (Rie.G-24, + 50 Pkte.) Firmen-Ausl.-Zensur-Kt. nach Bratislava, Slowakei = Inlands-Europa-Tarif! (Dü.E-1Ah)

 
189818 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

EBERSWALDE/ 1/ Ardeltwerke 1943 (14.10.) seltener AFS (Monogr.-Logo) motivgl. Firmen-Bf. = Leichtmetallbau für Luftwaffe, Marine, z.B. Hersteller "PaK 40" (7,5 cm) etc., Fernbf. (Dü.E-1A)

 
189918 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

ERFURT 1/ MAKO/ Anlagen/ ..für die/ Chemische...Jndustrie/ ..Berg-u.Hüttenindustrie/ Pulver- u.Sprengstoff-industrie 1939 (8.3.) seltener AFS (Logo) glasklar auf motivgl. Ausl.-Firmen-Bf. n. Groningen (Dü.E-5CE)

 
190020 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

ESSEN/ 1/ Fried.Krupp A.-G. 1927 (27.1.) AFS 060 Pf. (Logo: 3 Ringe) Krupp erfand 1851 den nahtlosen Radreifen, später Geschütze, LKW, Panzerplatten etc. + gez. RZ: Essen 1 (Bf. 2x gefaltet) rs. grüne Siegeloblate, Inl.-R-Bf. (Dü.E-1Am)

   
190116 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

DUISBURG/ 2/ Klöckner Eisen-/ Aktiengesellschaft 1932 (17.5.) AFS a. Vordr.-Bf., = Hersteller ab 1934 Gelände-LKWs, LKW Einheitsdiesel, später "Maultier" und Raupenschlepper "Ost" (RSO), Inl.-Bf. (Dü.E-1BAh)

 
190216 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

GAGGENAU/ (MURGTAL)/ DIESEL/ NUTZFAHRZEUGE/ ALLER ART/ DAIMLER-BENZ AG 1937 (7.6.) AFS = MB Stern-Logo , Inl.-Firmen-Bf. (oben schwache Bräunung) = Hersteller Zivil- u. Militär-LKW (Dü.E-3CEh)

 
190328 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

HAMBURG 26/ BUDERUS´SCHE/ HANDELSGES.MBH.. 1940 (15.11.) AFS 025 Pf. + 1K-Brücke: HAMBURG/28/c + Zensur-Prüfer-1L: B I + rs. OKW-Zensur-Streifen: Geprüft + roter Zensur-1K: "f" = Hamburg (Rie.F-2 a + 200 Pkte., F-50 + 250 Pkte.) seltener Ausl.-Zensur-Bf. n. Dänemark (Dü.E-3CEh)

   
190425 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

KLEIN-WITTENBERG/ (ELBE) 1941 (19.5.) AFS 025 Pf. ohne Werbeklischee + OKW-Zensur-Streifen + roter 1K: "b" (= Berlin, Rie.B-3 a, B-52 + 500 Pkte.!) Reklame-Bf.: Gummi-Werk "Elbe"../Techn.Gummiwaren.., Gummischuhe, Kämme, Ausl.-Zensur-Bf. n. Schweden (Dü.E-5CEo)

   
190518 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

KREFELD 1/ DEW/ EDELSTAHL 1941 (22.3.) AFS (Monogr.Logo) auf Firmen-Bf.: DEUTSCHE EDELSTAHLWERKE AG.. R.D.L.-Prüfschein (Dü.E-5DGo)

 
190620 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

LEIPZIG C1/ REICHSMESSESTADT/ DEUTSCH-AMERIKANISCHE/ PETROLEUM-GES./ Esso 1941 (2.12.) AFS = Esso-Logo (entworfen v. Raymond Loewy!) Firmen-Kt.: Deutsch-Amerikan. Petroleum-Ges. wenige Tage v o r Kriegseintritt der USA ! (Dü.E-5CGh)

 
190720 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

LEUNA WERKE/ (KR.MERSEBURG) 1942 (4.7.) aptierter AFS o h n e Klischee (Tarnung!) = Hauspostamt I.G.Farben-Konzern (NS-Versorgung mit Treibstoff, Sprengstoff, Werkstoffen, Impfstoffe für Menschenversuche u. Giftgas "Zyklon B" für KZ!) 1944: 83.000 Zwangsarbeiter etc., Fernbf. (Dü.E-3BAh)

 
190830 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

LEVERKUSEN-/ I.G. WERK 1944 (10.7.) 1K-Brücke = Hauspostamt (ohne UB) 3x klar + Firmen-RZ: Leverkusen-/ I. G. Werk/ i (UB i), Frankatur 2x Mi.897/98 , Fern-R-Bf. (Mi.896/98)

 
190918 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

MAGDEBURG-/ BUCKAU/ Fried.Krupp Grusonwerk AG 1930 (31.1.) AFS = Firmen-Logo 3 Ringe , klar gest. VFirmen-Bf., = Herbert Gruson, Stahlguß-Pionier für Panzerung (Dü.E-1Am)

 
191018 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

Mannheim 2/ Siemens-Schuckert-Werke, A.G./ Techn.Büro Mannheim 1944 (22.6.) Selbstbucher-Paketzettel + Oval-PFS: MANNHEIM 2/Gebühr bezahlt , seltene Inl.-Selbstbucher-Paketkt.

 
191116 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

NEUMARKT (OBERPF)/ Sprengstoffwerk/ Kloster Lechfeld GmbH 1937 (8.2.) AFS (Blitz-Logo) auf motivgl. Firmen-Bf. (gefaltet) klar! (Dü.E-3CEo)

 
191220 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

NÜRNBERG/ 24/ M-A-N 1933 (7.4.) AFS 055 Pf. (Firmen-Logo) auf motivgl. Firmen-R-Bf. (an Dt.-Bank) klar! = Hersteller LKW, Omnibuss, Lokomotiven, Panzer, Druckmaschinen etc. (Dü.E-1Am)

   
191320 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

OBERNDORF (NECKAR)/ PRÄZISIONS-/ WAFFEN/ MAUSER.. 1938 (28.9.) AFS (Logo) rs. Abs.-Vordr., = Hersteller Pistole 08, Karabiner K98, K43, MG 42 etc., klar gest. Firmen-Fern-Bf. (Dü.E-5CGo)

   
191425 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

STADT DES KDF-WAGENS/ BEI/ FALLERSLEBEN/ a 1941 (5.1.) HWSt mit UB "a" (Bochmann nicht gelistet) rs. blauer KdF-Wagen-Vordruck = VW "Käfer" = Hersteller VW-Kübelwagen Typ 82 u. VW-Schwimmwagen, seltener Orts-Doppel-Bf. (Mi.693 EF, + 55.- EUR)

   
191520 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

STUTTGART-BAD CANNSTATT 1/ MAHLE 1944 (20.7.) AFS vom Tag des Stauffenberg-Attentats auf Hitler!, , Firmen-Bf., seltenes Datum! (Dü.E-5DG)

 
191618 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

TROISDORF/ D A G 1933 (16.10.) AFS (Monogr.-Logo) auf Firmen-Bf. (unten Querfalte): Dynamit-Actien-Gesellschaft/ vormals Alfred Nobel & Co (Dü.E-1BAh)

 
191720 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

TROISDORF/ D A G 1942 (30.12.) seltener AFS-Typ "Reichadler Antiqua" = D ynamit-Nobel A G. klar gest. Firmen-Bf.: VENDITOR/Kunststoff-Verkaufsges.m.b.H. (Dü.E-8DGh)

 
191818 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

WALDECK (WALDECK)/ MAUSER 1941 (16.6.) AFS (Firmen-Logo) Firmen-Bf.: MAUSER KG.. = Hersteller Pistole P.38, Karabiner 98k, Sturmgewehr 06, MG 42 etc. (Dü.E-5CGo)

 
191918 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

WIEN 79/ Saurer Diesel/ Lastwagen u.Omnibusse.. 1943 (22.7.) seltener AFS (Firmen-Logo) motivgl. Firmen-Inl.-Bf., = schweizer. Hersteller LKW, Omnibusse, Militär-Kfz. etc. (Dü.E-5CGo)

 
192018 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

WIESBADEN-BIEBRICH/ Chemische Werke/ ALBERT 1944 (22.7.) AFS (Monogr.-Logo) rs. motivgl. Abs.-Vordr. + zugestempelte PLGZ (16), seltener Fern-Bf. (Dü.E-5CGo)

   
192118 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

ZSCHOPAU 2/ DKW POSTAMT/ AUTO UNION A-G 1934 (13.3.) seltener AFS = Hauspostamt! , Firmen-Bf. (gefaltet): AUTO UNION AG, klar gest. Fern-Bf. (Dü.E-2Am)

   
192220 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

ZWICKAU (SACHSEN) 1/ Sächs.Steinkohle.. 1935 (22.11.) MWSt auf 2x 12 Pf. Hindenbg. mit Firmenlochung "H. W." = Horch-Werke (Rollenmke) Firmen-Bf: AUTO-UNION AG/Werk Horch, = Hersteller Kübelwagen etc. (Mi.519 MeF, Perfin)

 
192320 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BÖHMEN & MÄHREN 1944 (8.8.) AFS.: PRAG 1/ PRAHA 1/ S k o d a (Firmen-Logo) = Hersteller PKW, LKW, Panzer 35 (t) etc., motivgleicher Firmen-Bf.: SKODOVY ZAVODY.. (Francoty ACo)

 
192418 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BÖHMEN & MÄHREN 1944 (29.12.) MaWellenSt.: PRAG 15 (teils etw. undeutl.) + viol. 2L: Gebührenpflichtige/ Dienstsache, Firmen-Bf.: DER BEAUFTRAGTE/DER DEUTSCHEN STAATSMINISTERS/ FÜR BÖHMEN U. MÄHREN/FÜR DIE MINERALÖLWIRTSCHAFT + gl. 1K-HdN, Ortsbf. ohne Nachporto!

 
192523 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BÖHMEN & MÄHREN 1945 (20.2.) AFS: PRAG 79/PRAHA 79/ P R A G A (Logo mit 4 Schloten) motivgl. Firmen-Bf: BÖHMISCH-MÄHR. MASCHINENFABRIK AG = Panzerbau, z.B. Jagd-Panzer "Hetzer" etc.!, später Beleg! (Francotpy COh)

 
192640 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

BÖHMEN & MÄHREN 1945 (2.5.) 2K-Steg: PRAG 40/ch/PRAHA 40 ,80 H. u. 3 K. Hitler (Zahnf.) + RZ: Prag 40/Praha 40 , motivgl. Firmen-Bf.: PRAGA (Logo) = Hersteller PKW, LKW, Panzer 38 (t), Marder III, Bison, Hetzer, Panzer III u. IV etc., sehr später Orts-R-Bf., Einnahme der Stadt durch 3. sowjet. Garde-Panzer- Armee (Gen.Oberst Rybalko) am 10.5.! (2.5. = Kapitulation Berlins)

 
192720 €RÜSTUNGSINDUSTRIE / MUNITION :

DT.BES.UKRAINE 1942 (27.6.) stumme 1K-Brücke ohne Ort = Tarnstempel Dnjepropetrowsk. EF 12 Pf. Hitler + viol. 2L: Klöckner-Humboldt-Deutz/AG (= K-Werk Dnjepropetrowsk) rs. hs. Abs.!, seltener Dienst-Bf. n. Berlin (Mi.8 EF)

   
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2018 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.