DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42)
In dieser Gruppe befinden sich 13 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

211250 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

Berlin W 8 1922 (24.1.) blauer russ. Doppel-Oval + RZ: Vom Ausland/ über Berlin W 8 an Dr. M. Brender, Central Hilfskomité Berlin = Hungerhilfe im sowjet. Bürgerkrieg!, rs. Infla-Paar 1000 Rbl. Amboß (Mi.161 MeF), seltener Ausl.-R-Bf. = F.A.O.-Vorläufer!

   
211318 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN W/ *30b 1923 (17.4.) 1K-Brücke auf 4x 30 Mk. Posthorn, Firmen-Bf: RUSSISCH-DEUTSCHE ELEKTRO-UNION.. , Inl.-Bf. (Mi.208 MeF)

 
211475 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN SW/ 68/ U.d.S.S.R./ Handelsvertretung in Deutschland 1927 (22.9.) AFS Bogenrechteck 1250 Pf., vierstellig! (Wappen der UdSSR) + schw. Paketzettel: a Berlin 68 + 1K-Gitter: BERLIN SW/a 68 h, sehr seltene Flp.-Ausl.-Paketkarte (links etw. verkürzt) n. Charkow, rs. TS u. AS, sehr seltene Portostufe! (Dü.E-1Am vierstellig!, Dü.-Eich unbekannt!)

 
211525 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN SW/ 48/ .."Setskosojus"/ Verband landwirtschaftlicher/ Genossenschaften in Rußland 1928 (27.3.) AFS 040 Pf., Reichspost-Archivmuster auf Muster-Vs. mit Vor-Ersttag!, selten! (Dü.E-1Ah)

 
211618 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN W/ 35/ Bevollmächtigter/ d./ Obersten/ Volkswirtschaftsrates/ ..d.UdSSR in Deutschland 1931 (22.1.) seltener AFS + Abs.-3L: Technisches Büro für Textil-Industrie.., Bedarfs-Vorderseite (Dü.E-1CEh)

 
211722 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN-REICHSTAG/ b/ Bolschewismus/ ohne/ Maske/ 6.11.37-9.1.38/ Gr.Antibolschewist.Ausstellung 1938 (7.1.) seltener SSt = Hauspostamt Reichstag, neues Datum = Verlängerung der Ausstellung! , klar gest. WHW-Frankatur, Inl.-Bf. (Bo.251 b)

 
211818 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN-REICHSTAG/ a/ Bolschewismus/ ohne/ Maske/ Gr.Antibolschew.Ausstellung/ 6.11.37-9.1.38 1937 (29.12.) SSt mit korrigiertem Datum! (wg. Verlängerung der Ausstellung) klar gest. Orts-Karte (Bo.251 a)

 
211918 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN SW 11/ ag/ AUSSTELLUNG/ Das/ Sowjet-Paradies.. 1942 (11.5.) MWSt = Proletenpaar mit Hunger-Kind + 2L: Zurück an Absender/Neue Anschrift abwarten , klar gest. Retour-Feldpost-Bf. + Inhalt, seltene Verwendung! (Bo.375 A V)

 
212020 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN SW11/ ai/ AUSSTELLUNG/ Das/ Sowjet-Paradies.. 1942 (12.6.) MWSt = Proletarierpaar mit Hungerkind + bl. Ra.: Feldpost/Wehrbezirkskomman-do/Ausland in Berlin + viol. 5L: W.B. Kdo. Ausland/in Berlin/Abt.H II c.., seltener Dienstbf.! (Bo.375 A VII)

 
212120 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

BERLIN/ AUSSTELLUNG/ a/ Das Sowjet-Paradies.. 1942 (20.5.) seltener SSt. Type II = Proletarierpaar mit Hungerkind , klar gest. Bedarfs-Kt. (Bo.376 a ,Ty.II = "a" gerade!)

 
212222 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

HAMBURG/ *18u 1925 (4.5.) 1K-Brücke + viol. 1K-HdN: DEUTSCHES GENERALKONSULAT IN LENINGRAD + blauer Ra.: Porto-pflichtige Dienstsache, seltener Inl.-Bf. ohne Nachgebühr, = diplomat. Kurierpost, Inlands-Auflieferung!

 
212318 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

HAMBURG 36/ a/ Bolschewismus/ ohne/ Maske/ Gr.Antibolschewistische Ausstellung 1938 (20.3.) seltener SSt klar auf Inl.-Kt. (Bo.78 a)

 
212425 €DIE DEUTSCH-SOWJETISCHEN BEZIEHUNGEN (1919-1941/42) :

WIEN/ b/ AUSSTELLUNG "DAS SOWJET-PARADIES" 1942 (8.1.) SSt auf anti-sowjet. Propaganda-Ausst.-Sonder-Kt.: Wohnstelle eines Arbeiters (= Installation im Messepalast) seltene Fernkt. (Bo.91 b)

   
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2019 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.